AGB BEI BETOUGH.FITNESS

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Betough.fitness/Betough.Gym Stand September 2022

 

1.Trainings

Es wird in Gruppen, in Anwesenheit eines Trainers trainiert. Trainingstermine und Trainingsorte werden seitens Betough.fitness/Betough.Gym über die Onlinebuchung oder separate Absprache bekannt gegeben. Wird es Betough.fitness/Betough.Gym nicht möglich sein den Termin einzuhalten, so entfällt die Kursgebühr. Anderer Schadenersatz wird nicht gewährt.

2. Teilnahme

Das Mitglied darf nur dann trainieren, wenn es gesundheitlich dazu in der Lage ist, sich einer Trainingseinheit, welche physisch und psychisch intensiv sein kann, zu unterziehen. Der Trainer ist über gesundheitliche Einschränkungen vor Trainingsbeginn zu informieren und hat das Recht das Training zu untersagen, sollten gravierende, besonders das Herz-Kreislaufsystem betreffende Gründe, gegen das Training sprechen.

3. Ruhen des Vertrages bei Monatsabo

Bei Verhinderung des Mitgliedes auf Grund von Krankheit von mehr als 4 Wochen, kann der Vertrag gegen Vorlage eines ärztlichen Attests ruhend gestellt werden.

4. Zahlungsbedingungen

Eine Zahlung ist immer im Voraus fällig. Die Zahlungsarten richten sich nach den online verfügbaren Modellen. Aktuell sind dies Kreditkarte, Banküberweisung, Paypal, Klarna.

Für Monatsabos wird eine wiederkehrende Zahlung per Paypal freigegeben. Bei Nutzung des Kontingentesystems bestehen keine weiteren Verpflichtungen.

5. Stornierung

Gebuchte Termine können bis 2 Stunden vor Trainingsbeginn kostenlos storniert werden. Das Trainingskontingent wird automatisch wieder gutgeschrieben. Bei späterer Stornierung wird die gesamte Kursgebühr belastet. Bei Nutzung des Monatsabos erfolgt keine Erstattung. Eine Stornierung bei Nichtteilnahme ist trotzdem notwendig, da eventuelle Wartelistennutzer nachrücken können.

6. Videos und Fotos

Für kommerzielle Zwecke (Werbung) können Video und Fotoaufnahmen während des Trainings erstellt werden. Das Mitglied stimmt der Verwendung in den sozialen Medien und auf der Betough.fitness Homepage zu. Ein Widerruf der Zustimmung ist jederzeit möglich.

7. Haftung

Das Training erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden, insbesondere die Gesundheit des Mitgliedes betreffend, haftet Betough.fitness/Betough.Gym nicht.

Betough.fitness/Betough.Gym haftet im Übrigen und vorbehaltlich der nachstehenden Regelungen nur im Falle von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, sowie im Falle der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die die Erreichung des Vertragszweckes erst ermöglichen und auf deren Einhaltung das Mitglied regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Im Falle einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch leichte Fahrlässigkeit ist die Haftung von Betough.fitness/Betough.Gymauf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle einer schuldhaften Verletzung des Körpers, des Lebens und der Gesundheit oder im Falle sonstiger gesetzlich unzulässiger Haftungsbeschränkungen.

8. Trainingsausfall seitens Betough.fitness/Betough.Gym

Sollte das Training kurzfristig aus Gründen, die Betough.fitness/Betough.Gym zu verantworten hat, oder aus Gründen höherer Gewalt ausfallen, so wird Betough.fitness/Betough.Gym kurzfristig einen Ersatztermin zur Verfügung stellen und dem Mitglied das Trainingskontingent erstatten. Ein weiterer Schadenersatz wird nicht geleistet.

9. Datenschutz

Im Rahmen der Vertragsbeziehung zwischen Betough.fitness/Betough.Gym und dem Mitglied verarbeitet Betough.fitness/Betough.Gymals datenschutzrechtlich Verantwortlicher i.S.v. Art. 4 Nr. 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die zur Vertragsanbahnung, -durchführung, und -beendigung erforderlichen personenbezogenen Daten der Mitglieder. Sofern Betough.fitness/Betough.Gym durch ein Mitglied die Einwilligung bezüglich einer werblichen Ansprache erteilt wurde, verarbeitet Betough.fitness/Betough.Gym die personenbezogenen Daten des Mitgliedes auf Basis dieser Einwilligung auch zum Zwecke der werblichen Ansprache. Betough.fitness/Betough.Gym verarbeitet sämtliche personenbezogenen Daten der Mitlieder ausschließlich im Einklang mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere unter Einhaltung der Vorgaben der DSGVO. Die Vertragsparteien verpflichten sich, die Ihnen im Rahmen der Vertragsdurchführung bekanntwerdenden Daten vertraulich zu behandeln.

10. Widerruf

10a) Widerrufsbelehrung

Das Mitglied hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss das Mitglied Betough.fitness/Betough.Gym mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über den Entschluß den Vertrag zu widerrufen, informieren.

10b) Folgen des Widerrufs

Wenn das Mitglied den Vertrag widerruft, hat Betough.fitness/Betough.Gym alle Zahlungen, die Betough.fitness/Betough.Gym vom Mitglied erhalten hat, abzüglich der bereits erbrachten Leistung, sowie Zahlungsgebühren wie Paypal-Gebühren, Klarna-Gebühren etc., unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag des Widerrufeinganges, zu erstatten.

11. Das Mitglied erkennt durch die Nutzung dieses Vertrages den Vertragsinhalt als verbindlich an. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich in diesem Fall gegenseitig, eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, die rechtlich wirksam ist und dem Inhalt des vorliegenden Vertrages am ehesten entspricht. Änderungen und Ergänzungen zu diesem Vertrag bedürfen der Schriftform.